Generalversammlung 2015 – Weiter geht’s

Roman, in seinem ersten Jahr als Präsident, konnte mehrere Liegenschaftenbesuche koordinieren. Und so war immer wieder etwas los – auch wenn es schwierig ist, für eine kleine und junge Genossenschaft wie unserer im Immobilien-Haifischbecken gegen die grossen institutionellen Anleger zu bestehen. Aber wir geben nicht auf.

Vorweihnachtlicher Quartierspaziergang

Am 15. Dezember haben sich die Genossenschaftsmitglieder getroffen, um zum einen im Kreis 3 mögliche Wohnlagen auszukundschaften und zum anderen gemeinsam das zweieinhalbjährige Bestehen der Genossenschaft zum Jahresende zu feiern. Es fühlte sich an wie Familie, nur eben das gemeinsame Haus fehlt. Und so haben wir an der Schmiede Wiedikon bei Suppe und Wienerli, Bier und Wein auf unsere unverzagte Suche nach unserer «Bella Città» angestossen. Vielen Dank an dieser Stelle den Präsidentinnen und allen Mitgliedern für den gemeinsamen Traum und vor allem dafür, den Wirklichkeit werden zu lassen.

Neues Website-Design

Vor zwei Jahren ist die Genossenschaft Bella Città gegründet worden. Etwa genau so lange gibt’s die Website. Zeit, diese ein wenig aufzufrischen. In den letzten zwei Jahren haben wir uns als Genossenschaft gefestigt und wissen nun viel mehr, warum und vor allem auch wie wir unseren Beitrag zu einem zeitgemässen urbanen Leben leisten möchten. Wir werden die Website auch dazu nutzen, Interessierte am Genossenschaftsleben teilhaben zu lassen – und natürlich auch, sowohl Mitgliedern wie auch Baulandeigentümern die Möglichkeit zu geben, uns ein wenig besser kennen zu lernen.