Vorweihnachtlicher Quartierspaziergang

Am 15. Dezember haben sich die Genossenschaftsmitglieder getroffen, um zum einen im Kreis 3 mögliche Wohnlagen auszukundschaften und zum anderen gemeinsam das zweieinhalbjährige Bestehen der Genossenschaft zum Jahresende zu feiern. Es fühlte sich an wie Familie, nur eben das gemeinsame Haus fehlt. Und so haben wir an der Schmiede Wiedikon bei Suppe und Wienerli, Bier und Wein auf unsere unverzagte Suche nach unserer «Bella Città» angestossen. Vielen Dank an dieser Stelle den Präsidentinnen und allen Mitgliedern für den gemeinsamen Traum und vor allem dafür, den Wirklichkeit werden zu lassen.

Comments are closed.